Kategorien
Drohne

Drohnengesetze in Minnesota: Was Sie wissen sollten

Die folgenden Drohnengesetze gelten für alle US-Bundesstaaten, auch für Minnesota, Wisconsinund wurden von der Bundesregierung geschaffen.

Für alle Drohnenflieger ist es von entscheidender Bedeutung, alles zu beachten, was die FAA seit der Einführung ihrer Drohnengesetze und -vorschriften in Kraft gesetzt hat.

Es ist wichtig zu beachten, dass viele Staaten unterschiedliche Vorschriften haben, die beim Fliegen in ihrem Luftraum berücksichtigt werden müssen.

In Minnesota zum Beispiel müssen alle Drohnennutzer eine Sondergenehmigung der FAA einholen, wenn sie über bewohnten Gebieten fliegen, was in anderen Bundesstaaten nicht der Fall ist.

Staatliche Drohnengesetze in Minnesota

In diesem Artikel werde ich einen kurzen Überblick über die Gesetze in Ihrem Land geben. Allerdings kann ich nicht alle Einzelheiten in nur zweitausend Wörtern behandeln. Es handelt sich um Drohnengesetze, die im gesamten Bundesstaat Minnesota gelten und von der Legislative von Minnesota geschaffen wurden.

MN DOT Luftfahrtregeln Kapitel 8800

Gewerbliche Drohnenbetreiber in diesem Bundesstaat müssen eine Lizenzgebühr von $30 entrichten, um eine Zulassung zu erhalten. Lizenz für kommerziellen Betrieb.

Minnesota-Gesetz 360.59

Dieses Gesetz schreibt vor, dass gewerbliche Betreiber eine Drohnenversicherung abschließen müssen, und legt je nach geflogenem Luftfahrzeug spezifische Versicherungsbedingungen fest.

Minnesota-Gesetz 360.60

Das Gesetz schreibt vor, dass sich alle gewerblichen Betreiber von Drohnen im Bundesstaat Minnesota bei der zuständigen Abteilung des Verkehrsministeriums von Minnesota registrieren lassen müssen. Für die Registrierung können Sie eine der beiden folgenden Möglichkeiten nutzen, um Ihr Fluggerät zu registrieren. Sie können entweder das Formular herunterladen und ausdrucken Antrag auf Registrierung eines Luftfahrzeugs und Umsatzsteuererklärung von der MN DOT Luftfahrzeug-Registrierung Seite. In den meisten Fällen wird eine Anmeldegebühr von $100/Jahr erhoben.

Alle Vorschriften des MN DOT für kommerzielle Drohnenbetreiber finden Sie auf der Website UAS/Drohnen-Webseite.

SF 550 // 2017

Mit diesem Gesetz werden $348.000 zur Bewertung des Einsatzes von UAS bei der Überwachung natürlicher Ressourcen wie Elchpopulationen und Veränderungen in Ökosystemen bereitgestellt.

Sind Sie auf der Suche nach einem sicheren und legalen Ort, um Ihre Drohne fliegen zu lassen? Mit unserem Leitfaden können Sie selbst sichere und legale Orte für den Flug ausfindig machen Wo man eine Drohne fliegt.

Möchten Sie wissen, welche Art von Aufnahmen die Drohne in Minnesota machen kann? Hier sind einige schöne Ansichten des Wisconsin River: