Kategorien
Drone

Drohnengesetze in Wisconsin: Was Sie wissen sollten

Wisconsin ist einer der aufstrebenden Lufttechnik-Hotspots und war Schauplatz für viele Drohnengesetze und -vorschriften. Die Drohnengesetze in Wisconsin schränken ein, wann, wo und in welcher Höhe ein unbemanntes Fluggerät geflogen werden darf.

Der Wisconsin Administrative Code, insbesondere Abschnitt 323.26, definiert, wann und wo Luftüberwachung erlaubt ist: Betreiber müssen einen Grundstückseigentümer benachrichtigen, bevor sie ein UAV über dessen Grundstück fliegen. UAVs dürfen tagsüber geflogen werden – von einer halben Stunde vor Sonnenaufgang bis zu einer halben Stunde nach Sonnenuntergang.

UAVs dürfen nicht innerhalb von fünf Meilen um einen Flughafen oder eine Landebahn ohne Erlaubnis geflogen werden. UAVs können mit vorheriger Genehmigung innerhalb von fünf Meilen um eine Militäreinrichtung geflogen werden.

Die Federal Aviation Administration (FAA) trägt die Hauptverantwortung für die Durchsetzung der bundesstaatlichen Luftfahrtvorschriften und -bestimmungen. Die Sheriffs spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Identifizierung potenzieller Verstöße und der Durchsetzung der Drohnengesetze von Wisconsin.

Wisconsin §941.292(1) definiert eine Drohne als „ein Luftfahrzeug, das ohne die Möglichkeit eines direkten menschlichen Eingriffs im oder am Luftfahrzeug betrieben wird“. Kapitel 114 der Wisconsin State Statutes gilt für Luftfahrzeuge einschließlich Drohnen.

Foto von Graydon Schwartz auf Unsplash
Foto von Graydon Schwartz auf Unsplash

Alle Statuten von Wisconsin sind unter http://docs.legis.wisconsin.gov/statutes/prefaces/toc verfügbar. Im Folgenden finden Sie eine verkürzte Übersicht über die Gesetze von Wisconsin, die sich auf die Verwendung von Drohnen beziehen:

  • Es ist ungesetzlich, Drohnen in der Nähe von Wildtieren zu fliegen, eine Person zu behindern, zu behindern oder zu belästigen, die rechtmäßig mit der Jagd, dem Fischen oder dem Fallenstellen beschäftigt ist, und/oder eine rechtmäßig aufgestellte Jagdhütte oder einen Jagdstand zu stören (WI §29.083).
  • Die Strafverfolgungsbehörden dürfen Drohnen nicht ohne Durchsuchungsbefehl für Ermittlungszwecke an einem Ort einsetzen, zu dem die Öffentlichkeit keinen Zugang hat (WI §175.55).
  • Drohnen dürfen über Land und Gewässern dieses Bundesstaates geflogen werden, vorausgesetzt, sie werden nicht über Land und Gewässern und in so geringer Höhe geflogen, dass sie absichtlich eine bestehende Nutzung stören, für die das Land und Wasser oder der Raum über dem Land oder Wasser bereits genutzt wird (WI §114.04).
  • Der Betrieb einer Drohne über einer Justizvollzugsanstalt oder deren Gelände ist ungesetzlich (WI §114.045).
  • Besitzern von Drohnen ist es verboten, ihre Drohnen rücksichtslos zu betreiben. Der rücksichtslose Betrieb einer Drohne ist verboten. Wenn eine Person eine Drohne betreibt, während sie unter dem Einfluss von Drogen, einem Rauschmittel oder mit einer verbotenen Alkoholkonzentration über 0,04 steht, verstößt sie gegen das Gesetz (WI §114.09).
  • Drohnen sind nicht als Waffe gedacht und verstoßen gegen das Gesetz (WI §941.292).
  • Die Verwendung einer Drohne zum Fotografieren, Aufzeichnen oder Beobachten einer Person an einem Ort oder einer Stelle, an dem diese eine angemessene Erwartung an die Privatsphäre hat, ohne deren schriftliche Zustimmung ist ungesetzlich (WI §942.10).

Die Definition eines Luftfahrzeugs ist jede Vorrichtung, die erfunden, verwendet oder konstruiert wurde, um in der Luft zu navigieren oder zu fliegen. Ein unbemanntes Luftfahrzeug (Unmanned Aircraft System, UAS) oder eine Drohne ist nach der Definition der FAA ein Luftfahrzeug, das ohne die Möglichkeit eines direkten menschlichen Eingriffs im oder am Luftfahrzeug betrieben wird. Kürzlich hat die FAA neue Regeln für kleine UASs, die in professionellen Anwendungen eingesetzt werden, verabschiedet.

Foto von Dave Hoefler auf Unsplash
Foto von Dave Hoefler auf Unsplash

Der FAA Modernization and Reform Act von 2012 definiert „Modellflugzeuge“ als kleine unbemannte Luftfahrzeuge, die ausschließlich zu Freizeit- oder Hobbyzwecken eingesetzt werden.

Auf der Website der FAA finden Sie alle Regeln und Vorschriften für die Nutzung kleiner UAS in einer vollständigen Liste unter http://www.faa.gov/uas/.

  • Jedes unbemannte Luftfahrzeugsystem muss weniger als 55 lbs wiegen (einschließlich Nutzlast und Kraftstoff).
  • Unbemannte Luftfahrtsysteme müssen bei der FAA registriert werden, wenn sie mehr als 0,55 lbs wiegen, und sie müssen eine ordnungsgemäße FAA-Registrierungskennzeichnung aufweisen.
  • Der Bediener muss während des Fluges eine Sichtverbindung mit dem UAS aufrechterhalten, die nur durch Korrekturgläser unterstützt wird.
  • Der Betreiber eines unbemannten Luftfahrtsystems muss allen bemannten Luftfahrzeugen Vorfahrt gewähren.
  • Sie müssen Ihr UAS in Übereinstimmung mit einem gemeinschaftsbasierten Satz von Sicherheitsrichtlinien betreiben, wie von http://suas.modelaircraft.org/ama/images/sUAS-Safety-Program-web.pdf bereitgestellt.
  • Der Betrieb von UAS innerhalb des Radius von 5 Meilen eines Flughafens erfordert eine Benachrichtigung der Flughafenbetreiber und des Kontrollturms.
  • Sie müssen alle von der FAA für die Vereinigten Staaten erlassenen Flugbeschränkungen einhalten (aktuelle Flugbeschränkungslisten finden Sie unter http://tfr.faa.gov).
  • Betreiber von UAS unterliegen der FAA-Vollstreckung bei unvorsichtigem und/oder rücksichtslosem Betrieb.

Zusätzlich zu den aufgelisteten Gesetzen/Verordnungen macht 18 USC Part I, Chapter II, §32(a)(1) es zu einem Bundesverbrechen, vorsätzlich ein Flugzeug in der speziellen Flugzeuggerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten zu zerstören, zu beschädigen oder zu demolieren.

WI §943. 01 kriminalisiert die vorsätzliche Beschädigung des Eigentums eines anderen. Ebenso kann die unsachgemäße, missbräuchliche, fahrlässige oder rücksichtslose Verwendung einer Drohne nach den geltenden Gesetzen zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in Wisconsin illegal sein.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Drohnenbetreiber gegen ein Gesetz verstößt, wenden Sie sich bitte an das Büro des Sheriffs oder an die örtliche Polizeidienststelle.

Möchten Sie einen sicheren Ort zum Fliegen Ihrer Drohne finden? Mit unserem Leitfaden zum Fliegen einer Drohne in Wisconsin können Sie selbst sichere und legale Orte zum Fliegen ausfindig machen.

Möchten Sie ein Gefühl dafür bekommen, welche Aufnahmen Sie beim Fliegen einer Drohne in Wisconsin machen können? Hier sind einige himmlische Ansichten über den schönen Wisconsin River:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.